aporia.vision

Aus welchem Grund sollte es Moral geben?

Start Foren Diskussionsforum Moral – brauchen wir so etwas? Aus welchem Grund sollte es Moral geben?

#2796
AvatarAndrea
Teilnehmer

Aus welchem Grund sollte es Moral geben?
Die Ausführungen kann ich vollständig teilen.
Bei so viel Übereinstimmung könnten wir nun vielleicht eine neue Fragestellung zu dem Thema beleuchten, z.B. die der Begründung von Moral „Aus welchem Grund sollte es Moral geben?“
Denn „Moral predigen [ist] eben so leicht als Moral [zu] begründen schwer ist.“ (Nietzsche, Unzeitgemäße Betrachtungen )
Und noch zwei weitere schöne Zitate von Nietzsche hierzu:
1. „Man glaubt mit einem Moralismus ohne religiösen Hintergrund auszukommen: Aber damit ist der Weg zum Nihilismus notwendig.“
2. “ Naivität, als ob Moral übrig bliebe, wenn der sanktionierende Gott fehlt. Das „Jenseits“ absolut notwendig, wenn der Glaube an Moral aufrechterhalten werden soll.“
(Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Herbst 1885 – Herbst 1886)
Sprechen wir tatsächlich nur noch in der überkommenen Sprache der Moral – wie es McIntyre sieht-, während die Begriffen aber inhaltlich entleert sind. Gibt es keinen Inhalt mehr, weil es keinen Grund mehr für Moral gibt?
Wenn wir seit Nietzsche keine Letztbegründung in Gott oder dem „Guten, Wahren und Schönen“ finden können, bleiben wir über dem Abgrund hängen.
Sollten wir nun auf die Moral pfeiffen oder sollen wir sie pragmatisch begründen?
Dann bleibt vielleicht nur noch die Rechtsphilosophie und das Taktgefühl im Alltag je nach Geschmack des Einzelnen.

Ab hier ist das Thema „Moral – brauchen wir so etwas?“ erweitert um das Thema „Aus welchem Grund sollte es Moral geben?

Mitteilen...Print this page
Print
Email this to someone
email