aporia.vision

Leben nach dem Tod?

solo3

von Rainer

 

Was wäre, wenn es ein Leben nach dem Tod gäbe?
– Und es gäbe keinen Gott oder kein „Jüngstes Gericht“;
→ Was bedeutete das fürs Leben? → Wäre es egal:
„gut“ oder „böse“ zu sein?

Was bedeutet es für das Leben, wenn wir sterblich
und vergänglich (z.B. materiell) wären?
→ Was heißt das für mein Verhalten (moralisch, sozial…)?

Quelle: Leben nach dem Tod? – zweifellos.cool

Mitteilen...Print this page
Print
Email this to someone
email

One Reply to “Leben nach dem Tod?”

  • Mir fällt hierzu ein Gedicht ein:

    Ingeborg Bachmann: Es könnte viel bedeuten

    Es könnte viel bedeuten: wir vergehn
    wir kommen ungefragt und müssen weichen.
    Doch dass wir sprechen und uns nicht verstehn
    und keinen Augenblick des andern Hand erreichen
    zerschlägt soviel: wir werden nicht bestehn

    schon den Versuch bedrohen fremde Zeichen
    und das Verlangen, tief uns anzusehn,
    durchtrennt ein Kreuz,
    uns einsam auszustreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.